News 2003:

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Top

 

aktueller vorläufiger Zeitplan für .eu-Domains 12.12.2003

(Quelle: EURid, European Registry of Internet Domainnames)

Dezember 2003: Registrierungsrichtlinien
Die politischen Organe der Europäischen Kommission sollten in den nächsten Tagen/Wochen die Registrierungsrichtlinien für .eu-Domainnamen erlassen. Dies umfasst u.a.:

- wer kann eine .eu-Domain registrieren
- wer hat besondere Markenrechte (Trademarks)
- welche .eu-Domainnamen sind gesperrt (zB: nic.eu)


März 2004: Vorbereitung und Übersetzung
Wenn die Registrierungsrichtlinien feststehen, werden die EDV-Systeme der EURid angepasst, Bedingungen für Domaininhaber geschrieben, anschliessend Veröffentlichung und Übersetzung in andere EU-Sprachen.

(Anm.: Offenbar will man den Beitritt der neuen EU-Länder abwarten.)

mehr Daten und Fakten - sowie Bestellung/Vormerkung: hier

 

Top

 

Preissenkung bei .at-Domains 03.12.2003

nic.at, 02.12.2003

Die österreichische Registrierungsstelle für Internet-Domains, nic.at, senkt die Preise.
Das Jahresentgelt für eine .at-Domain reduziert sich für Registrare (Provider, Telekomunternehmen und Domainvermittler) ab sofort um 3 Euro exkl. MWSt., das einmalige Entgelt für das Neuregistrieren von .at-Domains wird auch gesenkt.

Als Kunde von WebDienst bekommen Sie ebenfalls eine Preissenkung!
Ab heute verrechnen wir für .at-Domainnamen-Registrierungen

  • 33,- € für 1 Jahr (= 2,75 € mtl.) inkl. Webweiterleitung
  • 30,- € einmalig für Einrichtung, DNS, Webweiterleitung

(ausgenommen: "Active Domain-Catcher")

Bestellung/Registrierung: hier

 

Top

 

Neue Preisstruktur für den "Active-Domain-Catcher" (ADC) 01.12.2003

Wenn Sie eine Domain registrieren möchten, die vorraussichtlich bald gelöscht wird, kann unser ADC helfen.

Da um freiwerdende Domains häufig ein "heisser Kampf tobt", stellen wir Ihnen unser Tool - den "Active Domain-Catcher" - zur Verfügung.
Sie bezahlen zwar etwas mehr (geringe Catch-Gebühr) als bei einer normalen Registrierung, müssen aber nicht pausenlos aufpassen, wann die Domain frei wird - diesen Job erledigt der "Active Domain-Catcher" für Sie!

Heute wurde die Preisstruktur des ADC neu veröffentlicht.
Wir unterscheiden nun in 3 Domainklassen (a, b, c) ...
Details: Active-Domain-Catcher

Als Kunde von WebDienst können Sie Ihre Wünsche zu Domainnamen vormerken lassen.
Sie erhalten dann Vorschläge zu freien Domainnamen ("deleted domains"), zu vorraussichtlich bald gelöschten Domains ("pending-delete") u.s.w.
Kontaktieren Sie uns - wir beraten sie gerne!

 

Top

 

SICHERHEITSWARNUNG - RPC-Dienst immer noch offen! 11.09.2003

Das jüngste  Microsoft Security Bulletin MS03-039 (von gestern, 10.09.2003) warnt, dass sich offenbar noch immer Sicherheitslücken im RPC/DCOM-Dienst befinden, zwei davon ermöglichen die Ausführung von beliebigen Befehlen.
Betroffen sind wiederum Windows NT, 2000, XP und Server 2003. Die Patches im aktuellen Bulletin bezeichnet Microsoft als Ersatz für die in MS03-026 aufgeführten. Microsoft stuft die neuen Lücken als kritisch ein und empfiehlt Anwendern und Administratoren dringend, die Patches schnellstmöglich einzuspielen.

 

Top

 

GRATIS Virenschutz - Ikarus myM@ilWall - 2 Monate zum Kennenlernen 30.08.2003

In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Anti-Virus-Spezialisten IKARUS-Software können wir Ihnen nun ein tolles Angebot in den Monaten September und Oktober 2003 anbieten.

 
Ikarus myM@ilWall - 2 Monate zum Kennenlernen - GRATIS !

Details und Anmeldung bei eMailDienst.at

 

Top

 

WebDienst bekämpft lästige Werbemails -- Anti-Spam 04.07.2003
  "Unerbetene kommerzielle E-Mails" ("Unsolicited commercial email", UCE), besser bekannt als "Spam", sind ein wachsendes Problem im Internet. Wenn man das Internet eine Zeit lang genutzt hat, wird man sehr wahrscheinlich bald mit solchen Spams belästigt.

Nachdem bereits seit langem unser V-CHECK (Email-ANTI-Virus-Lösung) erfolgreich im Einsatz ist, erweitern wir unseren Mailservice - und bekämpfen unerwünschte Werbemails, den vielgehassten "Spam".

Ein selbstlernendes-intelligentes System (Anti-Spam-Tool) prüft eingehende Mails anhand umfangreicher Routinen und ermittelt so, ob es sich um eine unerwünschte Werbesendung handelt.

Bei erkannten Werbemails wird der Titel (Subject) geändert - und dadurch markiert.
Dem ursprünglichen Titel wird "[SPAM]" vorangestellt, sodass es Ihnen auf einen Blick leicht fällt, unerwünschte Werbung zu erkennen.
Auch Outlook und ähnliche Mailclients können Sie dann sehr einfach mit entsprechenden Regeln so konfigurieren, dass erkannte Werbemails hervorgehoben oder in einen bestimmten Ordner verschoben oder auch gelöscht werden.

Entsprechende Informationsseiten - FAQ - sind in Vorbereitung und werden demnächst bereitgestellt.

Achtung:
Das beste System kann sich irren und Fehler machen!
Wir raten Ihnen von einer automatischen Löschung von (wie oben beschrieben) markierten Mails ab, Sie könnten irrtümlich als Spam markierte, aber doch gewünschte Mails löschen.

(Fortsetzung folgt ...)

 

Top

 

Top-Level-Domain .eu bis Jahresende verfügbar! 13.06.2003

Die Europäische Kommission hat Ende Mai 2003 die Verwaltung der neuen EU-Top-Level-Domain an die "European Registry of Internet Domainnames" (EURid) endgültig vergeben.
Diese Entscheidung war der letzte Schritt zur Einführung von .eu.

  EURid ist eine Non-Profit-Organisation die sich aus der aus der belgischen, schwedischen und italienischen Registrierungsstelle zusammensetzt.

EURid erstellt in den nächsten Wochen die Registrierungsrichtlinien und erwartet den Start von .eu in den nächsten 6 Monaten - das bedeutet: .eu ist bis Jahresende verfügbar!

Hier geht's zur Vorreservierung bei WebDienst.cc

 

Top

 

WebDienst bietet "Globales Domainmanagement" 23.05.2003

Unter DIAL - Domains in allen Ländern - bietet WebDienst Ein spezielles Full-Service für global orientierte Unternehmen.

Es können vorbereitete Pakete (z.B.: "EU COMPLETE") angeboten werden.
Oder eine "INDIVIDUAL"-Auswahl aus allen Domains der Welt.

Hier geht's zu DIAL

 

Top

 

aktueller Fahrplan zur Einführung von .eu 05.02.2003

Vorregistrierung von EU-Domains ... Haben Sie schon Ihre .eu-Domain vorregistriert?

Die EU-Kommision hat 2002 eine Ausschreibung zur Bewerbung als Verwaltung (Registry) gestartet.
Einsendeschluß für die Bewerbung um die .eu-Verwaltung war der 25.Oktober 2002.

Von Dezember 2002 bis Ende Februar 2003 prüft die Kommission nun die Angelegenheit unter Beteiligung des Kommunikationsausschuß, welcher die Kommission bei der Einführung der .eu unterstützt. Die Abschließende Entscheidung trifft die Kommission jedoch alleine.
Diese Entscheidung soll Ende Februar 2003 ergehen.

Hier gibt's die Details (und die Bestellmöglichkeit!)

 

Top